Farben zum streichen

Woher wissen wir, welche Farben am besten zum Streichen geeignet sind? 
Wenn es um darum geht, ein Haus zu malern, scheint das für Einige sehr einfach zu sein, ’nimm eine Farbe, die dir gefällt und fertig!‘. Andere jedoch stolpern über die Frage nach den richtigen Farben zum Streichen.
Eigentlich hängt alles davon ab, was man mit der Farbwahl erreichen möchte. 

Was wird gemalert?

Wird das Wohnzimmer gestrichen, die Küche, Schlaf- oder Badezimmer? 
Malern wir ein Gebäude, welches für geschäftliche Zwecke genutzt wird und eventuell sogar Kundschaft anlocken soll? 

Wie soll man sich fühlen?

Wenn es darum geht, ein Zimmer bei Dir Zuhause zu streichen, überlege einmal ob es ein bestimmtes Gefühl gibt, das Du hervorrufen möchtest. Farben können Wirkungen erzielen oder verstärken.
Gefällt Dir ein lebendiges Wohnzimmer oder eher ein ruhiges? Oft wollen wir uns zuhause wohlfühlen, runterkommen oder abschalten. Manchmal kann es an Motivation mangeln, morgens aus dem Bett zukommen. Für all diese Situationen gibt es eine farbige Lösung.

Geht es um die Außenfassade, stellt sich die Frage ob man auffallen möchte oder gar Leute anziehen? Sollen Kunden Deinen Laden besuchen kommen, die über ihn reden oder ihn in irgendeiner Art und Weise in Erinnerung behalten?
Je nach Deinen gewünschten Effekten, suchen wir dann die richtigen Farben zum Streichen aus.
Aber wie wirken Farben eigentlich?

farbe für die hauswand

Welche Farbe eignet sich am besten für die Hauswand?

Die Hauswand ist natürlich das Erste, was Menschen sehen, wenn sie sich einem Gebäude nähern und somit mitbestimmend für den ersten Eindruck. Die Hauswand ist auch das, was wir jeden Tag sehen, wenn wir unser Zuhause oder Geschäft streichen. Dies ist ein wichtiger Punkt, weil wir uns mit der Farbe wohlfühlen sollten, wenn wir ihr jeden Tag begegnen. Die richtige Farbwahl für die Hauswand kann Abneigungen verhindern, welche zu erneutem Streichen und höheren Kosten führen kann.

Neutrale Farben zählen zu den häufigsten Farben für die Hauswand. Sie verschmelzen mit ihrer Umwelt und lassen es ein trügerisches Gefühl von Sicherheit entstehen. Zu diesen Farben zählen Weiß, Grau und Beige in verschiedenen Sättigungen.

Natürliche Farben oder Materialien verbinden das Haus mit der Natur, was immer eine beruhigende Wirkung mit sich bringt. Gerade heutzutage in unserem schnelllebigen Alltag, sind natürliche Farben wohltuend, um runterzukommen und uns zu entspannen. Erholung sollte gewährleistet sein, wenn wir von einem stressigen Job, nervigen Kollegen oder einem emotionalen Treffen nach Hause kommen. Unser Körper möchte sich ausruhen und neue Energie für zukünftige Herausforderungen sammeln. Natürliche Farben für die Hauswand sind vor allem Braun und Grün.

Leuchtende Farben können Aufregung bedeuten und möglicherweise anziehend wirken als ‚der Hingucker‘. Die Leute erinnern sich oft schneller an das blaue, grüne oder gelbe Haus. Dennoch können leuchtende Farben Lebensfreude hervorrufen und dem Gebäude Charakter verleihen.
Einige Menschen finden sich eher in leuchtenden Farben wieder und fühlen sich demnach in einem bunten Zuhause deutlich wohler. Es kann sogar eine Art Beziehung zwischen Design und Person entstehen.
Wenn eine leuchtende Farbe für das Geschäftsgebäude genutzt wird, so könnte die Farbe auch in die ‚Corporate Identity' integriert werden, wie bei Ikea zum Beispiel. Farbe und Marke verschmelzen und das Design des Geschäftsgebäudes ist nun Teil der Philosophie.

Bedenke: Von Farben mit sehr hoher Sättigung geht teilweise eine spezielle Energie aus, die ein überwältigendes oder erdrückendes Gefühl beim Betrachter auslösen kann. Je größer die Oberfläche in so einer Farbe, umso bedrohlicher kann der Eindruck wirken. Niedrige Sättigungen helfen dem vorzubeugen – ganz abhängig davon was man mag und möchte.

Hauswand ist also nicht immer gleich Hauswand. Wir können etwas offener denken und unser einzigartiges personalisiertes Design für ein gesundes, lebendiges Zuhause kreieren. Das Hauswand-Streichen wird so eine neuartige Erfahrung.

Farbenlehre

6 inspirierende inneneinrichtung Tipps

Schöne Yogamatten werden Teil der Inneneinrichtung Zuhause!

Integriere Farbe ganz einfach in dein Leben! Mit unseren stilvollen, selbstdesignten Yogamatten, wird dein Zuhause gleich farbenfroher. Aufgrund ihrer weichen Oberfläche sind sie perfekt als Untergrund im Schlaf- und Wohnzimmer oder lege sie wohin Du möchtest und erhelle die Stimmung im Raum mit bunten Farbvibrationen.